Versandkostenfreie Lieferung ab 60,- Euro Einkauf!

Spiel “Eine Frage des Geldes”, beherzt. x tomorrow

Regulärer Preis
€28,00
Angebotspreis
€28,00
Regulärer Preis
Ausverkauft
Stückpreis
pro 

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nur noch 5 übrig!

Für offene Gespräche über Wünsche, Werte und Privilegien. 

Fragen kostet nichts – außer den Mut, endlich über Geld zu sprechen.

Dass Geld die Welt regiert, ist nichts Neues – dass wir offen darüber sprechen, schon. Gemeinsam mit dem nachhaltigen Banking Anbieter Tomorrow widmen wir uns dem monetären Tabubruch: in der Partnerschaft und Familie, mit Freund*innen, in der WG. 

Ein Kartenset über das (Nicht-)Haben: Eine Frage des Geldes ermutigt, die eigene Geldgeschichte zu erzählen, blickt auf Sorgen und hinterfragt Privilegien und Werte. 
Es hakt nach, wir wir mit Geld umgehen und welche Verantwortung wir dabei tragen. 90 Fragen für all jene, die voneinander lernen und gemeinsam träumen möchten. Denn so vieles ist eine Frage des Geldes, vom ersten Taschengeld bis hin zur Entscheidung, wer am Ende zahlt. 

- Stülpdeckelkarton mit 90 Fragekarten

- Karten zu 100 % aus FSC-zertifiziertem Altpapier

- Sprache: Deutsch

 

Enthalten sind 90 stilvoll gestaltete Fragekaren, die sich in die Kategorien „Denken“, „Fühlen“ und „Haben“ unterteilen. Jede Karte enthält eine Frage, die zu einem tiefergehenden Dialog zwischen zwei Menschen anregt. Drei besonders gut für den Einstieg geeignete Karten bilden den Auftakt, der Rest des Gesprächsverlaufs bleibt den Redenden selbst überlassen. Hier einige Beispiele für Fragen:

„Sind Menschen selbst schuld, wenn sie arm sind?“

„Wem würdest du die PIN deines Kontos verraten?“

„Wie viel Geld brauchst du, um zufrieden zu sein?“

  • Lagereinheit:
  • Auf Lager: 5
  • Gewicht: 0.0 kg
  • Produkttyp: Papeterie
  • Marke: beherzt
>